Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#1 von Gelöschtes Mitglied , 05.04.2014 08:44

Die werden richtig sakrisch heiss schon bei 20A!

Ich hab grade den zweiten Testlauf, in dem der BatteryAnalyzer den Testlauf bei 60°C Akkutemperatur abgebrochen hat.

(20A continuous Discharge bis 2,5V)



RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#2 von T-ampfer , 05.04.2014 09:22

Danke für die Warnung!
Spätestens Montag hätte ich nämlich eine größere Menge bestellt. So fällt das flach.


german vaper


 
T-ampfer
Beiträge: 1.860
Registriert am: 13.12.2011


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#3 von dschlawiner , 05.04.2014 09:26

Na dann hab ich mir ja tolle Akkus gekauft

Sony VTC5 battery 30A High drain US18650VTC5 2600mAh
1. Nominal capacity:2600mAh
2. Rated capacity: 2500mAh
3. Nominal voltage: 3.6V
4. Charge voltage: 4.20±0.05V
5. Cut-off voltage: 2.5V
6. Max.charge voltage: 4.25V
7. Continuous maximum charge current: 4A
8. Continuous plus charge current: 12A
9. Continuous maximum discharge current: 30A
10. Maximum discharge current: 60A
10. Weight: 44.3g Average
11. Dimision:
Diameter: Max. 18.35mm
Length: Max. 65.20mm

Werte von hier.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#4 von HamburgerJung , 05.04.2014 09:33

ich wollte mir Heute welche bestellen, danke für den Hinweis.


Gruß Bernd


 
HamburgerJung
Beiträge: 710
Registriert am: 13.11.2011


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#5 von ph-neutral , 05.04.2014 09:38

Merci für den Hinweis,

Bestellung wäre für heute geplant gewesen.
Dann bestell ich doch lieber die 2100mAh.

Danke

LG Chris


Leg dich nie mit einem Geocacher an, er kennt Orte wo Dich niemand findet.:-D


 
ph-neutral
Beiträge: 23
Registriert am: 13.03.2014


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#6 von killer queen ( gelöscht ) , 05.04.2014 09:43

Ich sage immer, bleib bei den was du kennst und sich bewährt hat.


killer queen

RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#7 von badboyjoey , 05.04.2014 09:43

Zitat von dschlawiner im Beitrag #3
Na dann hab ich mir ja tolle Akkus gekauft

Sony VTC5 battery 30A High drain US18650VTC5 2600mAh
1. Nominal capacity:2600mAh
2. Rated capacity: 2500mAh
3. Nominal voltage: 3.6V
4. Charge voltage: 4.20±0.05V
5. Cut-off voltage: 2.5V
6. Max.charge voltage: 4.25V
7. Continuous maximum charge current: 4A
8. Continuous plus charge current: 12A
9. Continuous maximum discharge current: 30A
10. Maximum discharge current: 60A
10. Weight: 44.3g Average
11. Dimision:
Diameter: Max. 18.35mm
Length: Max. 65.20mm

Werte von hier.



....na, hat der dicke Onkel Dich nicht gewarnt...


Gruss Ralf

Der mit den Hühnern zu Bett geht...
.


 
badboyjoey
Bulliveteran
Beiträge: 34.347
Registriert am: 21.01.2012


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#8 von lellek , 05.04.2014 10:57

habe gestern 4 vtc5 bekommen und aufgeladen

ich sehe irgendwie das prob nicht

was ist eigentlich das schlechte an den vtc5 ern
außer das die bei belastung warm werden


Gruß
Pit Lellek...



Ich komme noch früh genug zu spät...


frybeuter hat das geliked!
 
lellek

Beiträge: 2.388
Registriert am: 31.03.2012


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#9 von Trebor , 05.04.2014 11:21

Zitat von lellek im Beitrag #8
habe gestern 4 vtc5 bekommen und aufgeladen

ich sehe irgendwie das prob nicht

was ist eigentlich das schlechte an den vtc5 ern
außer das die bei belastung warm werden


Naja, 60°C ist nicht nur "warm", sondern heiß. Da kann man sich schon schön die Flossen verbrennen.

Die Frage ist, wie lange man die 20 Ampere saugen muß, damit sie die Temperatur erreichen. Im Normalfall zieht man nicht länger als 10 Sekunden an seiner Dampfe, bevor man eine kurze Pause macht. Zu testen wäre also z.B. 3x 10 Sekunden mit jeweils 5-10 Sekunden Pause zwischendrin oder so.

Für Taschenlampen ist der Dauerbetrieb da schon interessanter, aber für's Dampfen würde ich mir realitätsnahere Tests wünschen.


...and allways remember, that the world is an orange.


 
Trebor
Beiträge: 311
Registriert am: 09.02.2014


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#10 von Dampfer-Manfred , 05.04.2014 11:23

Jau, danke für den Hinweis - auch ich wollte die Tage mir ein paar von den Dingern bestellen, da ich seit kurzem auch fette Dampfschwaden mache.

Allerdings werde ich mir dann doch lieber erstmal noch ein V4 zur Ergänzung ordern.




60 Grad ist ja ein bischen zu viel. Was sagt eigentlich das Sicherheitsdaten-Blatt? Gehen die nicht normalerweise so irgendwie bis in die 40er Grade?
Hätte den Test irgendwer anders gemacht, würd ich gerne mal fragen: haste auch alles richtig gemacht, Gerätedefekt/falsche Einstellung ausgeschlossen?

Sollten die Teile nicht auch 30A Dauerlast vertragen können? Ich komme selbst mit den (nur) 18650erPF bei richtiger Quälerei kaum an 40Grad ran - gut, ist der Strom da auch nicht ganz so fett, aber immerhin...


Nene, dann mal lieber noch etwas warten. Könnte das eine 'Montagsserie' sein, oder erhitzen sich alle V5 dermassen dolle bei entsprechendem Strom?



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.952
Registriert am: 13.08.2013


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#11 von Dampfer-Manfred , 05.04.2014 11:29

Auf der anderen Seite gibt Akkuteile im Datenblatt mit bis zu 60Grad an unter den technischen Informationen:


Zitat
Ladestrom Normal 2500mA 2,5h
Betriebstemperatur Laden 0 - 45°C
Betriebstemperatur Entladen -20 - 60°C



Also wäre es theoretisch ok bei/bis zu 60 Grad - auch wenn das eine eher etwas ungewöhnlich hohe Temperatur ist.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.952
Registriert am: 13.08.2013


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#12 von Gelöschtes Mitglied , 05.04.2014 11:32

Zitat von Trebor im Beitrag #9

Naja, 60°C ist nicht nur "warm", sondern heiß. Da kann man sich schon schön die Flossen verbrennen.

Die Frage ist, wie lange man die 20 Ampere saugen muß, damit sie die Temperatur erreichen. Im Normalfall zieht man nicht länger als 10 Sekunden an seiner Dampfe, bevor man eine kurze Pause macht. Zu testen wäre also z.B. 3x 10 Sekunden mit jeweils 5-10 Sekunden Pause zwischendrin oder so.

Für Taschenlampen ist der Dauerbetrieb da schon interessanter, aber für's Dampfen würde ich mir realitätsnahere Tests wünschen.


Geduld.. Ich werde auch wieder "VapeSim" Kurven machen. Der erste Test ist halt immer das Abklopfen der Specs - Max A continuous bis Entladeschluss.

(Ich hab nur 2 von den VTC5 und wenn die leer sind, müssen se für 2,5 Stunden erst wieder in Lader. Das dauert und ist nervig)



RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#13 von Gelöschtes Mitglied , 05.04.2014 11:36

Zitat von Dampfer-Manfred im Beitrag #11
Also wäre es theoretisch ok bei/bis zu 60 Grad - auch wenn das eine eher etwas ungewöhnlich hohe Temperatur ist.


Ein Li-Ion muss über 100°C abkönnen, ohne das er durch geht. (Den genauen Wert weiss ich grad nimmer - ich hatte den Fall noch nie, dass einer so warm wird). VOn dem her mache ich mir noch keine Sorgen. Aber einen 60°C Akkuträger will ich auch nicht in der Hand halten. Zumal der VTC4 im selben Test keine 30°C hat.



RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#14 von Gelöschtes Mitglied , 05.04.2014 11:41

Ich find natürlich wieder kein komplettes Datenblatt für den Sony. Is das nervig mit den Akkuherstellern, die meinen, ihre Datenblätter sind Betriebsgeheimnis und keiner darf se sehen.

Hier bei nem Alibaba Shop findet sich ein Entladetest für VTC5, bei dem geht die Temperatur auf 80°C (grüne Kurve ist 20A):
http://evva.en.alibaba.com/product/17057...power_cell.html



RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#15 von Gelöschtes Mitglied , 05.04.2014 12:37

Sodele, so langsam kommt Bewegung in die Sache. Intaste hat grad weitergehende Spezifikationen von Sony bereitgestellt, könnt ihr hier anschauen:

http://www.intaste.de/community/dtf/tech...information.pdf

hier sehen wir zum einen nochmal das Diagram, wie es der Alibaba Shop auch schon hatte und dazu hier:

http://www.intaste.de/community/dtf/VTC5-discharge.png

weitere Entladetests sogar bis hoch zu 40A.

Klar ersichtlich ist, bei Dauerlast wird der VTC5 sehr heiss, bis knapp unter 80°C bei 20A continuous bis 2,5 und sogar bis 125°C bei 40A bis 2,5V continuous. Mit meinen zwei VTC5 ist also alles in Ordnung.

Der nächste zu klärende Punkt ist dann jetzt also, wie wirkt sich das auf uns Dampfer aus, dazu mach ich nun den nächsen Satz "Vapesim" Kurven mit 10 Sekunden 20A, 5 Sekunden Pause, bis 3,5V. Denke mal, da werden wir dann unter 40°C bleiben und das wäre ja ok.

Danke @intaste !



RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#16 von dschlawiner , 05.04.2014 12:52

Hab auch noch was die Temp betrifft gefunden ...

Operating Temperature (cell surface): Charge 0 ~ 50℃ , Discharge -20 ~ 75℃


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#17 von steambeam , 05.04.2014 14:18

Selbst wenn die Spezifikationen die erhöhte Betriebstemperatur hergibt gehe ich davon aus, dass das auf die Lebensdauer der Zelle geht. Ausserdem, wer möchte schon einen Akkuträger mit diesen Temperaturen in den Fingern halten? Vielleicht im Winter als Handwärmer

Gibt es denn Angaben zur Zellchemie?
EDIT: Wie auch schon die VTC4: Chemische Zus. LiNiMnCoO2 - also kein Unterschied...




Gruss Andreas


 
steambeam
Beiträge: 710
Registriert am: 29.10.2012

zuletzt bearbeitet 05.04.2014 | Top

RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#18 von steambeam , 05.04.2014 18:04

Weiteren Bekundungen von mountainprophet zufolge liegen die erreichten Temperaturen wohl innerhalb der Produktspezifikationen: https://www.facebook.com/permalink.php?s...2&stream_ref=10




Gruss Andreas


 
steambeam
Beiträge: 710
Registriert am: 29.10.2012

zuletzt bearbeitet 05.04.2014 | Top

RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#19 von Jannek , 05.04.2014 18:51

Vielen Dank für die Info.
Meine Bestellung, die zum Glück noch nicht bei mir angekommen ist, habe gerade storniert.


Wer glaubt das Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten (Max Goldt)


 
Jannek
Beiträge: 779
Registriert am: 28.02.2012


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#20 von Gelöschtes Mitglied , 05.04.2014 19:05

Die VapeSim Kurve: 20A gepulst: ein 10-Sekunden Zug, dann 30 Sekunden Pause. Wieder bis 2,5V, damit der direkte Vergleich mit der VTC4 möglich ist:



Die Temperatur geht dabei nur auf 39,2°C. Das ist zwar auch warm, aber vertretbar.



RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#21 von Gelöschtes Mitglied , 05.04.2014 23:00

Sodele, ich hab die "Auflösung" mal in ein Blogpost gepackt und hier das wichtigste in 3-4 Sätzen zusammengefasst:

Performancemäßig hat Sony mit der VTC5 wieder zu Samsung und LG aufgeschlossen, die neue US18650VTC5 übertrifft die Zellen der Konkurrenz sowohl was die Verwendung in mechanischen Akkuträgern zum SubOhm Dampfen als auch die Verwendungen in geregelten Akkuträgern, welche ungewöhnlich hohe Lasten vom Akku einfordern, betrifft.

ABER:

Mir ist die Zelle nicht geheuer. "Normal" ist die VTC5 nicht, ich muss die ned haben. Ich sehe aber für Dampfer keine konkrete Gefahr, da wir eben nicht Dauerlast vom Akku einfordern, so bleiben Temperaturen sowohl in den VapeSim Tests mit ~ 40°C als auch bei Dauerlast bis 3,0V mit < 50°C noch im lt. Cadex / BatteryUniversity noch vertretbaren Rahmen.

Ausführlich zu lesen hier: http://www.mountainprophet.de/2014/04/05...on-us18650vtc5/

Mit einer Empfehlung tue ich mir allerdings schwer. Die angegebene Zyklenfestigkeit von 300 Zyklen bis 80% bei nur 10A von 30A finde ich zudem auffallend gering.

Für Leute, die den VTC5 in Dauerlast betreiben, halte ich die Warnung weiterhin für voll gültig. Hier im Dampfertreff kann ich das nun wieder "entpinnen". Lieber einmal zu früh als einmal zuwenig.


zuletzt bearbeitet 05.04.2014 23:07 | Top

RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#22 von Trebor , 05.04.2014 23:42

Also aufgrund der 500 mAh mehr würde der sich auf jeden Fall gegenüber dem VTC4 lohnen. Die 300 Zyklen sind für mich zumindest völlig ausreichend, denn einmal im Jahr die Batterie neu kaufen ist bei €10 pro Stück nicht wirklich dramatisch.


...and allways remember, that the world is an orange.


 
Trebor
Beiträge: 311
Registriert am: 09.02.2014


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#23 von dschlawiner , 06.04.2014 02:31

Ich habe auch auf 1000mAh spekuliert als ich die Vct5 gekauft habe,sind bei mir für die GI2 box gedacht,um den verlust vom display Screensaver gegen über den VCT4 aus zugleichen.
Ich denke mal bei 2 akkus wird sich das ganze durch 2 teilen und nicht so strapazieren wie bei einem einzelnen.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#24 von Spiralnebel , 06.04.2014 23:55

Ich habe mir 4 Stück vpn Akkuteile gekauft und habe sie über das Wochenende
mit einem Zenith auf Pisces-T bei geschätzten 0,1 Ohm betrieben und bin absolut
begeistert von den Teilen. Ich bin der Meinung zu spüren, dass sie wesentlich
länger halten und habe keine unangenehme Wärme empfunden - Und der
Pisces-T hat ziemlich dünne Wände....



 
Spiralnebel
Beiträge: 136
Registriert am: 24.01.2013


RE: Vorsicht mit den neuen 2600mAh Sony US18650VTC5!

#25 von Knutowskie , 21.01.2016 01:00

Ich hab die VTC5 auch in meiner VTC mini. Die is aus Alu. Dennoch bin ich noch nicht an dem Teil festgebacken.
Jeder Akku wird heiß unter Volllast und mit kleinen Widerständen. Wenn man den Akku halt falsch benutzt, wirds hässlich.

Bei mir laufen die 1A.


Knutowskie  
Knutowskie
Beiträge: 39
Registriert am: 04.04.2012


   

Akku über USB laden
Tensai LC18350HP-700

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen