Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#651 von zwinkl , 04.05.2014 20:02

Zitat von petit.manni im Beitrag #646


Auch wenn einige Punkte zu negativ und subjektiv dem Öko-test gegenüber sind.


Echt ? Welche denn ?
Und selbst wenn vielleicht...steht nicht öko-test in allen punkten dem dampfen schon vorab negativ gegenüber ?
Der testbericht ist ja auch nur ein beitrag, der auf subjektivem meinungsbild gegenüber e-zigaretten aufbaut...

Zitat von Mo2k im Beitrag #650
Ich predige das schon seit geraumer Zeit: Rationale und emotionslose Aufklärung, das sollten wir versuchen und nicht über alles und jeden herfallen, der (teilweise berechtigte) Kritik an der E-Zigarette hat.

Leute, so wird das nichts ... damit machen wir uns eher lächerlich.

Grüß dich, Mo !
ich denke, daß sich unsere gegener schon länger absolut lächerlich machen...eben, weil sie genau dasselbe ja schon seit längerem selbst praktizieren:
"...über alles und jeden herfallen, der (teilweise berechtigte) Kritik an der Einstufung bzw. Behandlung der E-Zigarette seitens der politik hat. "
Mit rationaler und emotionsloser aufklärung hätten unsere gegner schon lange anfangen können, dann müssten wir uns jetzt nämlich nicht dagegen wehren !

Nur so wird das überhaupt noch was...mit kuscheln und abnicken sehe ich eher schwarz. Die zeiten sind vorbei...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#652 von Supa_Strela , 04.05.2014 20:05

Genau zu den Waffen !


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#653 von Der Nebelwerfer , 04.05.2014 20:23

Zitat
Genau zu den Waffen !


Tja kann man machen.

Tatsächlich ist es aber so gebräuchlich, dass man einen Diskussionsgegner, den man nicht mit Argumenten oder Fakten widerlegen kann, dadurch bekämpft, dass man ihn unglaubwürdig macht oder versucht ihn zu diskreditieren. Wie das geht, kann man sich ja mal im Ökostestforum ansehen, der user elf macht das nicht gerade geschickt, aber dafür umso merklicher. Manche sind darin geschickter und schaffen das deutlich subtiler und damit sind sie auch meist effektiv.

Die Frage ist jetzt, ob man durch allzu emotionsgeladene Debatte nicht vielleicht das Gegenteil erreicht und denen, die diese Taktik anwenden möchten, auch noch die Munition liefert?
Darüber kann sich jeder eine eigene Meinung bilden. Meine ist, man sollte es nicht allzu leicht machen, als ein Haufen militanter und infantiler Freaks zu erscheinen, die sich im Ton vergreifen.
Womit ich auf keinen Fall gemeint habe, das obige Video würde die Kriterien dafür erfüllen, aber einige Formulierungen würde ich selbst so eher nicht wählen. Tatsächlich gibt es aber auch Beiträge auf YT, die den Fingerzeig "Guckt mal, alles Spinner" nicht gerade erschweren. Wenn man sich ohnehin in einer Lage befindet, in der man die unterlegende Ausgangsposition hat, dann muss es nicht die beste Option sein, eine Kavallerieattacke auf das Zentrum des Gegners zu reiten. Das kann gut gehen, wenn man das Überraschungsmoment besitzt, das geht aber auch oft nicht gut. Und ich bezweifle, das man als Dampfer noch jemanden überraschen wird, mit Gegenargumentation. Von daher wäre ich selbst eher für sachlich bleiben und die Flanken durch Faktenbeschuss aufreiben, um bei dieser Analogie zu bleiben.
Meine 2 €cent


Freies Radikal


 
Der Nebelwerfer
Beiträge: 699
Registriert am: 22.04.2014

zuletzt bearbeitet 04.05.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#654 von petit.manni , 04.05.2014 21:07

Zitat Zwinkl : Echt ? Welche denn ?
Und selbst wenn vielleicht...steht nicht öko-test in allen punkten dem dampfen schon vorab negativ gegenüber ?
Der Testbericht ist ja auch nur ein Beitrag, der auf subjektivem Meinungsbild gegenüber E-Zigaretten aufbaut...


1 ) Natürlich stehen Sie dem Dampfen auch negativ gegenüber. " auch mit ungerechtfertigten Vorurteilen "

Aber macht das am Ende etwas aus ? " Finde nicht . Alles was neu kommt hat es erstmal schwer"

Da Sie in Ihren kritischen Antworten nicht abschließendes " was das gesundheitliche angeht " Berichten können,

waren Sie auch gezwungen, eventuelle positive Punkte, welche das Dampfen mit sich bringt zu erwähnen.

Und das ist genau das, auf was es mir ankommt " bei jetzigen Beurteilungen sowie Standing in der Öffentlichkeit " , von welcher Seite auch immer


Ich verfolge das Theater um die E-Zigarette jetzt 4 Jahre und was ich sehe, ist das nun erstmal die E-Zigarette Ihren Platz per Gesetz bekommen wird.

Ps : "Und wir alten dampfen sowieso weiter , wie und was wir wollen."


Zwar nicht so frei, wie wir hartgesottenden Dampfer es gerne hätten, aber wahrscheinlich doch so, das der Verbraucher eventuellen nutzen von hat.


1 ) Was das Nikotin angeht wird " aus Verbraucherschutz Gründen " ein Höchstwert an Konzentration kommen , welche private Haushalte kaufen können .

Kann ich leben mit

2 ) Was die Liquids angeht, wird eine bessere Kennzeichnung " Transparenz "kommen.

Finde ich in Ordnung . Dient eigentlich dem Verbraucher

3 ) Was die Hardware angeht, eine noch für mich große Unbekannte in der Gesetzgebung.

Hoffentlich wird es nicht so schlimm, das Sie alles verbieten , was einigermaßen Dampf macht


Ps : Aber ich bin ja Optimist und glaube eigentlich nie an das Schlechte im Menschen .

Die E- Zigarette hätte jetzt auch per Gesetz eine wirkliche faire Change verdient . " trotz allen Vorbehalten die die Gegenseite hat

und die ich in Teilen auch nachvollziehen kann "

Hoffentlich kommt was einigermaßen Vernünftiges zustande. " Die Hoffnung stirbt bei mir immer zuletzt "


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.917
Registriert am: 03.12.2010

zuletzt bearbeitet 04.05.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#655 von Gelöschtes Mitglied , 04.05.2014 22:14

Zitat von Qualmwichtel im Beitrag #636
Zitat von Mischu im Beitrag #633
und Handelsüblich ist ja die Grenze, die sich das Forum auferlegt hat.
Aber das ist ja auch hinlänglich bekannt und darauf wollte ich ja auch hinaus.



..und diese 36-mg-Grenze wäre eben nicht nötig ....das konnte aber niemand wissen.
Wir dachten ja alle, wir schädigen uns ganz übel oder gehen hopps, wenn man mal Liquid auf die Haut bekommt (oder man zuviel mg dampft).
Nein...passiert beides nicht.

Edit:[blau3]
Hier der Brief von Beli an Karl-Heinz Florenz...wegen der letalen Dosis (die nicht anerkannt wurde ):
http://www.pronik.org/forum/index.php/Th...10320#post10320




Also - helf mir mal Jemand ob ich doof bin - und ja, ich habe eine Mathematik-Schwäche : Dieser Satz
" Das Verschlucken von 40-60 mg Nikotin ist für einen Erwachsenen tödlich. Die geschätzte LD50 liegt unter 5 mg/kg Körpergewicht "

So - ist dieser Satz nich eigentlich alleine schon deswegen Blödsinn wegen " ... liegt unter ... " ? WAS bedeutet denn UNTER 5 mg ? Bedeutet es 4,9999mg - was eindeutig UNTER wäre oder beudeutet es 0,00001 mg was EBENSO EINDEUTIG UNTER 5 mg ist ??? Für so einen idiotischen Satz hätte ich in JEDEM Unterrichtsfach damals in der Schule ne glatte 6 bekommen und nicht nur " UNTER 7 "....... .
Dann zum Rechnerischen - wo ich tatsächlich ne Schwäche habe :
40 - 60 mg verschluckt wird behauptet würde mich töten. Bei einer LD50 - also die Hälfte der Opfer stirbt dran - von 5mg pro KG Körpergewicht kommt bei mir aber ( aktuell 116 KG ) 116 KG x 5mg = 580 mg bei raus. Ne LD100 -also mit beabsichtigter suizidaler Wirkung bräuchte ich dann schon mindestens 1160 mg.
Wie kommt man bei einer LD50 von 5mg/KG dann auf Werte wie dass 40-60mgmich töten könnten ??? Eigentlich doch nur, wenn man beim Rechnen ein Null unterschlägt ? Helft mir - wo ist mein Rechenfehler ? Den könnte es geben, weil ich mir vor ner Viertelstunde 375mg Tilidin reingezogen habe wegen meinem Rücken ( damit keine Diskussion aufkommt : ich benutze das als Bedarfsmedikament legal und auf Rezept ).

LG



RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#656 von Qualmwichtel , 04.05.2014 22:26

Zitat von Dreitagebart im Beitrag #655
Wie kommt man bei einer LD50 von 5mg/KG dann auf Werte wie dass 40-60mgmich töten könnten ???


Herzlich Willkommen im Wissenschafts-Wunderland

Es haben sich früher auch "Experten" ein wenig vertan (verschrieben?) in der letalen Dosis:
Rechne das hier mal aus:
"Nicotine is toxic to man by a number of routes - ingestion, inhalation
and skin absorption . Although LD50 is a rather outmoded test, value s
available indicate that for Ingestion, up to 50mg/KG is below LD 50, i .e. the
300mg might be capable of killing a 6Kg human . Although this will not worry
adults, for a 6Kg child, or even a 13Kg one like my two year old, one of
these devices could be lethal if the contents were swallowed . Kids are
very good at disassembling small objects very quickly l"
http://legacy.library.ucsf.edu/tid/zwc26a99/pdf

Ein Dr. C. C. Greig....soweit ersichtlich, war der angestellt beim Tabakriesen BAT.
Also ein Experte der Tabakindustrie.
So kamen wir nämlich drauf, dass da was nicht stimmt....


"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft"
Wilhelm von Humboldt (Gelehrter und Staatsmann; 1767-1835)

"Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen"
(Nikotinwolken-Hasser Johann Wolfgang von Goethe; 1749-1832)


 
Qualmwichtel
Beiträge: 1.974
Registriert am: 11.05.2011

zuletzt bearbeitet 04.05.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#657 von HongKongFui , 04.05.2014 22:33

Zitat von petit.manni im Beitrag #654


Die E- Zigarette hätte jetzt auch per Gesetz eine wirkliche faire Change verdient . " trotz allen Vorbehalten die die Gegenseite hat

und die ich in Teilen auch nachvollziehen kann "

Hoffentlich kommt was einigermaßen Vernünftiges zustande. " Die Hoffnung stirbt bei mir immer zuletzt "






Ich glaube, dass du einen entscheidenden Denkfehler machst. Ich kanns nicht wissen, bin aber sicher. Wenn ich diesen kurzen Absatz lese von dir, bekomme ich das Gefühl, dass du denkst, die Gegenseite ist offen für die eZig, befürchtet nur eben das was sie kritisieren. Wäre das so (denke ich) hätten wir gar kein Problem.

Ich unterstelle aber der Gegenseite, dass sie nur Haare in der Suppe suchen, weil irgendwelches Kapital im Hintergrund und der Fiskus gegen die eZig sind, weil sie Umsatz- bzw. Steuereinbußen befürchten bzw. schon spüren und dem Einhalt gebieten wollen.


 
HongKongFui
Beiträge: 583
Registriert am: 19.02.2014


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#658 von smoked , 04.05.2014 22:42

Zitat
Was das Nikotin angeht wird " aus Verbraucherschutz Gründen " ein Höchstwert an Konzentration kommen , welche private Haushalte kaufen können


So einen Verbraucherschutz-Wert für eine Nikotinlösung, die ein Privatmann ohne Giftschein kaufen kann, gibt es bereits, und das sind 72mg/ml. Aus welchem konkreten (am Besten wissenschaftlich begründeten) Anlaß sollte es jetzt eine Neuregelung geben?



 
smoked
Beiträge: 2.486
Registriert am: 01.10.2013


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#659 von zwinkl , 05.05.2014 00:05

Zitat von petit.manni im Beitrag #654
Ps : Aber ich bin ja Optimist und glaube eigentlich nie an das Schlechte im Menschen .
...
Hoffentlich kommt was einigermaßen Vernünftiges zustande. " Die Hoffnung stirbt bei mir immer zuletzt "


Nur soviel dazu von mir:
Es reicht mE nicht nur optimistisch zu sein und an etwas ( eigentlich ) zu glauben...

Du hoffst, ich mache was !!! Und viele weitere mit mir zusammen ebenfalls...

Wir versuchen das für die zukunft hinzubekommen, woran optimisten glauben ! Und die EU ist schlecht für uns dampfer...das ist ein Fakt !!!

@HongKongFui :


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#660 von hansklein , 05.05.2014 00:37

Zitat
Wir versuchen das für die zukunft hinzubekommen, woran optimisten glauben ! Und die EU ist schlecht für uns dampfer...das ist ein Fakt !!!



Nicht nur die EU... Innerdeutsch siehts auch nicht besser aus. Da gibts die "Gutmenschen" die meinen uns unsere Meinung nehmen zu wollen, die Gesundheitsfanatiker - die versuchen erst gar nicht unsere Meinungen zu hören, tolerieren und aktzeptieren und dann noch die Lobbyisten, die für den sind, der.... ich verkneifs mir...

Ohne Kampf gibts kein Dampf, bei allem Optimismus. Deswegen gibts keine Aufgabe bevor es Erfolg gibt.Ironie an: @zwinkl Wir teilen uns irgendwann noch ne Zelle, aber hauptsach da gibts Dampf Ironie aus.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012

zuletzt bearbeitet 05.05.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#661 von Sleyder ( gelöscht ) , 05.05.2014 00:39

Zitat von hansklein im Beitrag #660

Zitat
Wir versuchen das für die zukunft hinzubekommen, woran optimisten glauben ! Und die EU ist schlecht für uns dampfer...das ist ein Fakt !!!


Nicht nur die EU... Innerdeutsch siehts auch nicht besser aus. Da gibts die "Gutmenschen" die meinen uns unsere Meinung nehmen zu wollen, die Gesundheitsfanatiker - die versuchen erst gar nicht unsere Meinungen zu hören, tolerieren und aktzeptieren und dann noch die Lobbyisten, die für den sind, der.... ich verkneifs mir...

Ohne Kampf gibts kein Dampf, bei allem Optimismus. Deswegen gibts keine Aufgabe bevor es Erfolg gibt.Ironie an: @zwinkl Wir teilen uns irgendwann noch ne Zelle, aber hauptsach da gibts Dampf Ironie aus.



In gewisser Hinsicht sind wir Lobbyisten.
Aber stimme dir da zu.

Siehe Sig.

Edit jetzt seh ich des erstmal in deinem Avatar


Sleyder
zuletzt bearbeitet 05.05.2014 00:43 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#662 von petit.manni , 05.05.2014 01:11

Zitat Zwinkl : Es reicht mE nicht nur optimistisch zu sein und an etwas ( eigentlich ) zu glauben...

Du hoffst, ich mache was !!! Und viele weitere mit mir zusammen ebenfalls...

Wir versuchen das für die zukunft hinzubekommen, woran optimisten glauben ! Und die EU ist schlecht für uns dampfer...das ist ein Fakt !!!



Ich würde , was deine Argumentation angeht doch schon auch hinzufügen

Das wir Dampfer in unserer Gesamtheit aktiv sind und etwas gemeinsam sowie gleiches tun , Tag für Tag.

Wir dampfen in der Öffentlichkeit . Wir stehen dazu . Und wir verteidigen das dampfen. Wir bekennen uns zu etwas, was innerhalb der Familie

der Verwandschaft sowie auch dem Bekanntenkreis eines jeden als sehr fragwürdig angesehen wird.

Ich würde schon sagen, das jeder von uns ein Aktivist in Sachen Dampfen ist. !



Ps : Unsere Diskussion hier ist etwas anderes . Wir hier sind die besonders interessierten und tauschen uns aus , ja manchmal streiten wir auch

um die Sicht der Dinge.

Dennoch jede Meinung oder Einstellung dazu hat auch seine Berechtigung.

Ich lerne jeden Tag hier auch dazu , oder eben auch mal nicht . Je nach dem wie ich in meiner Grundausrichtung zum jeweiligen Thema stehe


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.917
Registriert am: 03.12.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#663 von petit.manni , 05.05.2014 01:41

Weil es ein Massenprodukt werden wird und der Nikotin-Umgang über das dampfen speziell ist. " 72er so aus versehen mal gedampft ,

was passiert da eigentlich ?..... oder wenn unsere Haut täglich mit dem Nikotin in Berührung kommt wie bei den Tabakbauern ? über siffen , mischen usw.

Wissen wir alles vorab ? Denke nicht


Habe persönlich deshalb keine Probleme mit einer neuerlichen Anpassung nach unten seitens des Gesetzgebers.

Ich persönlich bräüchte es jetzt auch nicht zwingend, aber das Thema als ganzes gesehen und auch mal von Seiten des Gesetzgebers aus betrachtet,

bringt mich doch zum Schluss, das es zumindest aus deren Sicht Sinn macht , es neu zu ordnen.

Ich bin Demokrat genug, um das ein zu sehen und meine persönlichen Vorstellungen dazu hinten anzustellen.


Zitat von smoked im Beitrag #658

Zitat
Was das Nikotin angeht wird " aus Verbraucherschutz Gründen " ein Höchstwert an Konzentration kommen , welche private Haushalte kaufen können

So einen Verbraucherschutz-Wert für eine Nikotinlösung, die ein Privatmann ohne Giftschein kaufen kann, gibt es bereits, und das sind 72mg/ml. Aus welchem konkreten (am Besten wissenschaftlich begründeten) Anlaß sollte es jetzt eine Neuregelung geben?


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.917
Registriert am: 03.12.2010

zuletzt bearbeitet 05.05.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#664 von Sleyder ( gelöscht ) , 05.05.2014 01:52

Zitat von petit.manni im Beitrag #663
Weil es ein Massenprodukt werden wird und der Nikotin-Umgang über das dampfen speziell ist. " 72er so aus versehen mal gedampft ,

was passiert da eigentlich ?..... oder wenn unsere Haut täglich mit dem Nikotin in Berührung kommt wie bei den Tabakbauern ? über siffen , mischen usw.

Wissen wir alles vorab ? Denke nicht


Habe persönlich deshalb keine Probleme mit einer neuerlichen Anpassung nach unten seitens des Gesetzgebers.

Ich persönlich bräüchte es jetzt auch nicht zwingend, aber das Thema als ganzes gesehen und auch mal von Seiten des Gesetzgebers aus betrachtet,

bringt mich doch zum Schluss, das es zumindest aus deren Sicht Sinn macht , es neu zu ordnen.

Ich bin Demokrat genug, um das ein zu sehen und meine persönlichen Vorstellungen dazu hinten anzustellen.


Zitat von smoked im Beitrag #658

Zitat
Was das Nikotin angeht wird " aus Verbraucherschutz Gründen " ein Höchstwert an Konzentration kommen , welche private Haushalte kaufen können

So einen Verbraucherschutz-Wert für eine Nikotinlösung, die ein Privatmann ohne Giftschein kaufen kann, gibt es bereits, und das sind 72mg/ml. Aus welchem konkreten (am Besten wissenschaftlich begründeten) Anlaß sollte es jetzt eine Neuregelung geben?



Deinem vorigen Beitrag kann ich gewissermaßen zustimmen.
Das Wir alle mehr oder minder aktiv für die Dampfe arbeiten.

Aaaber da du wieder mit Nikotin anfängst rate ich dir dich über die Halbwertszeit des Nikotins im menschlichen Körper zu erkundigen.

Wenn man von einem Wert zwischen 15-60 Minuten ausgeht ist deine Frage nach kurzem Überlegen erledigt.

Das Nikotin sammelt sich NICHT über Jahre in einem Reservoir im großen Zeh...


Sleyder

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#665 von UhrigerTyp , 05.05.2014 01:58

wo sind denn die Kommentare der Leser hin
http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?art...rnr=06&seite=00


Danke Herr Uhriger für deinen Beitrag,wir sind hier alle verdammt stolz auf dich !

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 38.467
Registriert am: 21.04.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#666 von mobi72 , 05.05.2014 08:35

Ist zwar nicht Ökotest sondern der große "Bruder" Siftung Warentest aber ganz spannend wie bei denen "Transparenz" in Bezug auf Tests läuft. Scheint sich irgendwie zu decken:
http://www.welt.de/print/die_welt/wirtsc...-Warentest.html



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#667 von UhrigerTyp , 05.05.2014 19:10

bei RTL kam dieser Bericht über den ÖkoTest Artikel:


Krebserregende E-Zigaretten
http://www.rtl-hessen.de/video/4192/kreb...de-e-zigaretten


Danke Herr Uhriger für deinen Beitrag,wir sind hier alle verdammt stolz auf dich !

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 38.467
Registriert am: 21.04.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#668 von blacksole , 05.05.2014 19:41


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#669 von channi , 05.05.2014 20:16

Zitat von mobi72 im Beitrag #666
Ist zwar nicht Ökotest sondern der große "Bruder" Siftung Warentest aber ganz spannend wie bei denen "Transparenz" in Bezug auf Tests läuft. Scheint sich irgendwie zu decken:
http://www.welt.de/print/die_welt/wirtsc...-Warentest.html

hinterlasst dort doch mal einen Kommentar mit dem Link zu Facebook Ökotest/E-Zigaretten. Vielleicht greifen sie das auf...


Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...


Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 36.309
Registriert am: 02.05.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#670 von zwinkl , 05.05.2014 21:11

Zitat von petit.manni im Beitrag #662


Zitat
Wir versuchen das für die zukunft hinzubekommen, woran optimisten glauben !

Ich würde , was deine Argumentation angeht doch schon auch hinzufügen

Das wir Dampfer in unserer Gesamtheit aktiv sind und etwas gemeinsam sowie gleiches tun , Tag für Tag.

Wir dampfen in der Öffentlichkeit . Wir stehen dazu . Und wir verteidigen das dampfen. Wir bekennen uns zu etwas, was innerhalb der Familie

der Verwandschaft sowie auch dem Bekanntenkreis eines jeden als sehr fragwürdig angesehen wird.

Ich würde schon sagen, das jeder von uns ein Aktivist in Sachen Dampfen ist. !



Ich sehe nicht sehr viele aktive dampfer...weder in der öffentlichkeit noch sehe ich die verteidigung bzw. den einsatz fürs dampfen.

Wenn dem nämlich wirklich so wäre, wie du das so blauäugig schreibst, dann stelle ich dir folgende fragen:

Warum kamen bei all den demos der letzten 3 jahre so wenig teilnehmer ?

Warum kommen bei all unseren petitionen nur so wenige zeichnungen ?

Wo sind den all die ( angeblich 2 mio. ) dampfer, die angeblich ach so aktiv sind und das dampfen verteidigen ?

Das mindeste wäre doch erstmal das zeichnen der petitionen.
Und wer keine petition zeichnet, dem glaube ich auch nicht, daß er sonst viel pro dampf auf die reihe bekommt.
Aktivisten sind eher ganz wenige, die masse spekuliert mMn immer noch drauf, daß wir paar fanatiker das schon irgendwie hinbekommen werden.

Wer sich als aktivist in punkto dampfen bezeichnen will, soll gefälligst erstmal petitionen zeichnen und den hinter hochbekommen,
wenn wir wieder auf die strasse gehen. Wer da nicht mitmacht ist für mich ein passiver mitläufer...

Ein aktivist würde jetzt zB. sofort einen leserbrief bzw. kommentar an RTL losschicken...das wäre aktiv !


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#671 von Gartenjoe , 05.05.2014 21:24

Zitat von zwinkl im Beitrag #670


Ein aktivist würde jetzt zB. sofort einen leserbrief bzw. kommentar an RTL losschicken...das wäre aktiv !


Ich würde liebend gerne unter dem Video kommentieren... dazu wollen die aber ein Facebook-Account.
Diesen habe ich nicht und will ihn auch nicht.
Dann muss es wohl ein Leserbrief tun. Nur ist der leider nicht öffentlichkeitswirksam sonder wird höchstwarscheinlich unter Ablage P verstaut.
Es geht ja weniger darum den Sender zu informieren (der weiß schon, dass hier gelogen wird. Ist ja immerhin RTL, die kennen sich mit sowas aus).
Es geht darum der Öffentlichkeit zu erklären, dass die E-Zigarette immernoch besser ist als die Pyro, egal was angeblich gefunden wurde.
...und natürich, dass Öko-Test qualitativ auf Niveau der Bildzeitung rangiert und ihre Tests warscheinlich von unfähigem Personal in der nächstbesten Garage durchgeführt werden...


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#672 von menschdampf , 06.05.2014 14:10

Gegen Ende etwas vom Thema abgekommen, schade.Klingt auf jedenfall inspirierend. Für mich ist es momentan etwas schwer mich zu motivieren, suche aber immer noch nach der besten Strategie für mich. Freue mich immer wieder hier im Forum Erfahrungsberichte und vor allem Erfolgsberichte zu lesen! Dabei sein ist alles, aber vor allem dabei bleiben!



menschdampf  
menschdampf
Beiträge: 5
Registriert am: 05.05.2014


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#673 von heimchen , 10.05.2014 18:58


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.945
Registriert am: 04.05.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#674 von kaimichael , 10.05.2014 22:55

Zitat von Sleyder im Beitrag #661
Zitat von hansklein im Beitrag #660

Zitat
Wir versuchen das für die zukunft hinzubekommen, woran optimisten glauben ! Und die EU ist schlecht für uns dampfer...das ist ein Fakt !!!


Nicht nur die EU... Innerdeutsch siehts auch nicht besser aus. Da gibts die "Gutmenschen" die meinen uns unsere Meinung nehmen zu wollen, die Gesundheitsfanatiker - die versuchen erst gar nicht unsere Meinungen zu hören, tolerieren und aktzeptieren und dann noch die Lobbyisten, die für den sind, der.... ich verkneifs mir...

Ohne Kampf gibts kein Dampf, bei allem Optimismus. Deswegen gibts keine Aufgabe bevor es Erfolg gibt.Ironie an: @zwinkl Wir teilen uns irgendwann noch ne Zelle, aber hauptsach da gibts Dampf Ironie aus.


In gewisser Hinsicht sind wir Lobbyisten.
Aber stimme dir da zu.

Siehe Sig.

Edit jetzt seh ich des erstmal in deinem Avatar



ich bin kein lobbyist...ich krieg keine kohle dafür...ich vertrete lediglich interessen: meine


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 6.295
Registriert am: 01.01.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#675 von Pillepalle , 11.05.2014 02:46

Zitat von heimchen im Beitrag #673
Ich habe noch was für Euch:
Stellungnahme zum Bio Planète Walnussöl nativ in ÖKO-TEST 05/2014


Diese Beispiele, wie auch zu Sprudel und Rittersport (Stiftung Warentest) sagen mir mittlerweile nur eins:
Teils völlig lebensfremde/übertriebene Testkriterien mit schwer nachvollziehbaren Wertungsgewichtung ...
Ja ... aber da sind die "Institutionen" sich selbst wenigstens treu geblieben, machen die immer so, und haben die Latte nicht nur
gerade bei der E-Zigarette so hoch aufgehängt.

Natürlich machts das alles nicht besser, aber mittlerweile regt mich der
immer negative copy&paste Journalismus dann doch wieder mehr auf.
Grade gestern wieder auf so einen "Dampfen böse, man-weiss-es-nicht, blabla" Artikel in so einem lokalen Werbebeilagenkäseblatt angesprochen worden ...


 
Pillepalle
Beiträge: 512
Registriert am: 09.05.2012

zuletzt bearbeitet 11.05.2014 | Top

   

DAMPFERmagazin Nr. 11 / November 2014 - Bestellung der Printausgabe
WAZ über die Messe in Oberhausen 2014




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen