Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#551 von smoked , 01.05.2014 00:05

Können wir denn jetzt mal alle kollektiv diesen Möchtegerntrollolo vergessen? Ist doch keiner von uns das erste Mal im Netz und der verbraucht mittlerweile unnötig Speicher hier aufm Server.
Es gibt überhaupt keinen Grund solchen Leuten ne Spielwiese zu bereiten, weder bei ÖkotzTest noch hier im Fred, der ist doch nichtmal irgendwie lustig, kommt also nicht mal Spaß bei rum.



 
smoked
Beiträge: 2.486
Registriert am: 01.10.2013


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#552 von Qualmwichtel , 01.05.2014 00:06

Zitat von smoked im Beitrag #546
Achtung an alle, nie von Heimchen die Hand schütteln, das könnte seeehr gefährlich werden



Ach watt...nu könnte Heimchen durch Handauflegen jedem Entwöhnungswilligem "Linderung der Entzugssymptome" verschaffen und ne Menge Geld verdienen als wandelndes Nikotinpflaster


"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft"
Wilhelm von Humboldt (Gelehrter und Staatsmann; 1767-1835)

"Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen"
(Nikotinwolken-Hasser Johann Wolfgang von Goethe; 1749-1832)


 
Qualmwichtel
Beiträge: 1.974
Registriert am: 11.05.2011


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#553 von Mus , 01.05.2014 00:45

Im Ökotest-Forum ist alles gesagt (war's schon vor 24h so). Vom Admin kommt nichts gescheites und Fragen wurden viele einfach offen gelassen. Der Elf ist ein Ignorant und nur hämisch, anscheinend geht man bei Ökotest mit Kritikern nicht das erste Mal so um. Dennoch ist der Film der BBC ein guter Schlusspunkt, weil nicht wir die lächerlichen Dampfer, sondern ein Professor unsere Sichtweise nochmal bestätigt.
Und es so dann für Leute die sich dort informieren wollten nochmal eine Anstoß gibt, die Aussage von Heimchen (für Außenstehende) nachvollziehbar wird und es danach egal ist was der Depp von sich gibt.


 
Mus

Beiträge: 1.393
Registriert am: 27.02.2013


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#554 von mobi72 , 01.05.2014 00:46

Zitat von zwinkl im Beitrag #542
Mist aber auch...dann muß ich bis zum herbst warten und ernte dann aber nackich.
Das nik aus tabak in PG nicht gut gelöst werden kann hab ich ja geschrieben, will ich auch nicht, ich will nur das aroma der sorten haben.
Wie man nik aus tabak extrahiert weiß ich auch, sagsch aber nicht...
Solange ich ausreichend base habe tut das auch nicht not...und bis da was regulierungstechnisch im RL ankommt hab ich auch noch genug zeit
mir einen vorrat für den rest meines lebens anzulegen. Sowohl zum dampfen als auch zum testen...

Btw...ich gehe von ca. 20 jahren weiter dampfen aus, also für mich persönlich weniger ein problem.
Engagieren werde ich mich aber trotzdem weiter für alle, welche nach mir das rauchen ebenfalls aufhören wollen und gegen alle, die, wie ökotz-test,
seine sympathisanten und auftraggeber, versuchen, der bevölkerung gezielt ein manipuliertes und unwahres bild der sachlage einzutrichtern.



Nächsten Monat geht auch meine Bestellung raus um mich auf 20 Jahre abzusichern! Aber schon Mist was gerade läuft!



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012

zuletzt bearbeitet 01.05.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#555 von zwinkl , 01.05.2014 00:49

Aber smoked hat mir versprochen, daß, wenn ich nackich durchs tabakfeld streiche, doch was merke...hört endlcih auf mir noch die letzte (vor-)freude zu nehmen.
@mobi72 : Den 20-jahre-vorrat hab ich schon...schön verteilt auf die gefriertruhen der verwandtschaft und bekanntschaft.


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#556 von mobi72 , 01.05.2014 00:52

@zwinkl

Dir ist schon klar, dass ich Dich mag oder?! Also versteh das jetzt richtig!!!


Du hast auch echt nen Schatten beim Einlagern Du mein "Super-Bunker-Vorbild"!!!

Menno! Du hast ja Recht - aber auf Dich zu hören wird langsam einfach teuer!!!!!!!!!!!!



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#557 von hansklein , 01.05.2014 00:55

ähhhhmmm

Zitat
wir werden komplett verdingst (und somit werden auch die "jämmerlich-gestorbenen-Tabakblätter-um-den--Bauch-schnall-Schmuggler" ziemlich unwahrscheinlich).



Sagt dir GTS (Green Tobacco Sickness (GTS) ) etwas? Da die Opfer Tabakanbauer und Arbeiter sind tun sie mir leid. So ganz ohne sind Tabakblätter nicht. Siehe Wikipeda - Zur Zigarette verarbeitet sind die Risiken weitaus geringer nach Literaturangaben. Siehe auch Google dazu.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#558 von blackhide , 01.05.2014 00:58

Für den Todesmutigen , selbstlosen Nikotin-Test von @heimchen

Danke!


 
blackhide
Beiträge: 3.745
Registriert am: 31.07.2011


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#559 von Mus , 01.05.2014 01:00

Ich hab die ganze Zeit 'nen Bild vor Augen wo ein brauner Jagdhund hinter sich her einen Nackerten schleift, durch ein Tabakfeld
.....hinweg.....ich muss jetzt schlafen gehen.....


 
Mus

Beiträge: 1.393
Registriert am: 27.02.2013


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#560 von mobi72 , 01.05.2014 01:11

@zwinkl

Bin mal gespannt wie hier der Tenor wird wenns ganz schlimm kommt und die Preise wie etwa in Italien explodieren!

Und ich denke wir schätzen da in die gleiche Richtung.

So und jetzt zurück zum Thema!



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#561 von Achim , 01.05.2014 01:15

Zitat von hansklein im Beitrag #557
ähhhhmmm

Zitat
wir werden komplett verdingst (und somit werden auch die "jämmerlich-gestorbenen-Tabakblätter-um-den--Bauch-schnall-Schmuggler" ziemlich unwahrscheinlich).


Sagt dir GTS (Green Tobacco Sickness (GTS) ) etwas? Da die Opfer Tabakanbauer und Arbeiter sind tun sie mir leid. So ganz ohne sind Tabakblätter nicht. Siehe Wikipeda - Zur Zigarette verarbeitet sind die Risiken weitaus geringer nach Literaturangaben. Siehe auch Google dazu.



Die Risiken entstehen alleine aus den zusätzlichen Pflanzenschutzmitteln, es sterben jährlich wesentlich mehr Plantagenarbeiter auf Zuckerrohrfeldern, die sind aber nicht so öffentlichkeitswirksam


Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and
oil, as well as current market conditions, The Light at the End of the
Tunnel has been turned off.


Achim  
Achim
Beiträge: 623
Registriert am: 29.03.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#562 von Qualmwichtel , 01.05.2014 01:16

Zitat von hansklein im Beitrag #557
ähhhhmmm

Zitat
wir werden komplett verdingst (und somit werden auch die "jämmerlich-gestorbenen-Tabakblätter-um-den--Bauch-schnall-Schmuggler" ziemlich unwahrscheinlich).


Sagt dir GTS (Green Tobacco Sickness (GTS) ) etwas?



Ja...und du hast gelesen, dass die Schmuggler schwerlich an Tabakblättern sterben können, welche sie sich um den Bauch schnallen?
Weil Nikotin gar nicht so gut und schnell über die Haut aufgenommen wird wie bisher gedacht?

Quellen wie Wikipedia und Google sind toll (um Allgemeinwissen zu finden...und da ist auch so einiges schwammig formuliert).
Was wir brauchen an Wissen und Fakten...findet sich nicht immer bei Google und Wiki.


"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft"
Wilhelm von Humboldt (Gelehrter und Staatsmann; 1767-1835)

"Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen"
(Nikotinwolken-Hasser Johann Wolfgang von Goethe; 1749-1832)


 
Qualmwichtel
Beiträge: 1.974
Registriert am: 11.05.2011

zuletzt bearbeitet 01.05.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#563 von Gelöschtes Mitglied , 01.05.2014 02:09

Zitat von zwinkl im Beitrag #555
Aber smoked hat mir versprochen, daß, wenn ich nackich durchs tabakfeld streiche, doch was merke...hört endlcih auf mir noch die letzte (vor-)freude zu nehmen.
@mobi72 : Den 20-jahre-vorrat hab ich schon...schön verteilt auf die gefriertruhen der verwandtschaft und bekanntschaft.


Richtig so ! Dann kann nämlich bei den bald bundesweit immer in der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 00:00 und 04:00 Uhr stattfindenden Razzien bei zufällig ausgewählten Personen nicht gleich der ganze Vorrat auf einen Schlag gefunden und sichergestellt werden. Vielleicht sollte man auch noch ein paar Rollen Kanthal und Silicatschnur in Bahnhofsschliessfächer in verschiedenen Städten bunkern, denn der Verkauf dieser Materialien in Baumärkten dürfte dann auch bald einer strengen Regulierung unterliegen. Die natürliche Baumwollwatte von Edeka wird dann auch nur noch in Kleinstmengen nach erfolgter Personendatenregistrierung direkt an der Kasse abgegeben im Beisein des Filialleiters.
Ob Jemand dampft wäre im Sommer leicht feststellbar - sieht man ja; aber im Winter wird das schwierig wenn es kalt ist -der ganze kondensierte Atem sieht genauso aus wie dampf ( verdamt -kondensierter Atem IST ja Dampf ). Hmm, ein tragbarer, kleiner PG-Detector für Polizei und Ordnungsamt - mit so einem Gerät könnte man vielleicht bei Vadder Staat bald n richtigen Reibach machen
Flugzeugentführungen werden leichter -man brauch nur noch ne Vamo mit nem Kayfun drauf zücken und damit drohen, dran zu ziehen. Die ultimative Waffe ist damit auch in Reichweite : vergesst Wasserstofffusionsbomben - die PG-Bombe, der Weltenkiller schlechthin und Chemtrails aus VG, furchtbar furchtbar..... .



RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#564 von smoked , 01.05.2014 02:16

Zitat
Man muss 6 cm2 Haut exponieren, um 0.5 mg Nikotin pro Stunde aufzunehmen


Das steht nun so aber wirklich nicht in den Oxfordjournals (im verlinkten Post in Beitrag #550) auf die sich Beli mit seiner Aussage bezieht.
Auszüge aus der betreffenden Studie (sorry für die schlechte Formatierung):

Zitat

Nicotine solutions, conc. (% w/w) || Area (cm2) needed for an uptake of 500 mg/h
1% in water, phosphate buffer || 5.7
10% in water || 0.6
20% in water || 0.6
50% in water || 0.4
100% nicotine || 6.0
8% in ethanol || 82.0
20% in ethanol || 40.8
20% in water, acetic acid (pH=4.6)|| 147.0


Zitat

Nicotine solutions, conc. (% w/w) || Contact area (dm2) needed for an uptake of 30 mg during 15 min
1% in water, phosphate buffer|| 13.6
10% in water || 1.36
20% in water || 1.36
50% in water || 0.9 (half palm)
100% nicotine || 14.63 (an arm)
8% in ethanol || 197
20% in ethanol || 98
20% in water, acetic acid (pH=4.6)|| 352


Die 6 cm² sind da nur der erste Wert, da stehen noch ganz andere Werte die man nicht einfach so ignorieren darf (teilw. Faktor 10-15 Unterschied). ZB Nikotin in 50:50 in Wasser 0.4 cm² für 0.5 mg/h (also ca 1cm² für 1mg/h). Der Wert ist halt abhängig davon worin das Nikotin gelöst ist.

Nicht falsch verstehen, ich behaupte hier nicht, das die Schmuggler deswegen gestorben sind, aber das einem davon ziemlich übel werden kann wenn man mehrere Stunden eine der 10%-50% Lösungen auf einer relevanten Fläche Haut einziehen lässt kann man kaum anzweifeln. 1/20 der Hautfläche von einem mittelgrossen Menschen wären ca 750cm², dh das würde im schlechtesten Fall eine Aufnahme von 750mg = 0.75g Nikotin pro Stunde zur Folge haben. Genau das ist auch die schon erwähnte GTS. Zu behaupten Nikotinkontakt sei unter allen Umständen ohne jegliche Auswirkungen stimmt einfach nicht.

Man beachte aber auch, das kein einziges von uns verwendetes Liquid 10% Nikotinanteil hat (nicht mal Zwinkls ;¬) und es auch nicht in Wasser gelöst vorliegt.
Vermutlich ist die Vergiftung über die Haut mit Liquid nicht wirklich eine Gefahr (PG ist ähnlicher zu Ethanol als zu Wasser), da braucht man dann tatsächlich ne laaange Runde schwimmen im Base-Pool.



 
smoked
Beiträge: 2.486
Registriert am: 01.10.2013

zuletzt bearbeitet 01.05.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#565 von Qualmwichtel , 01.05.2014 02:28

Zitat von smoked im Beitrag #564
Nicht falsch verstehen, ich behaupte hier nicht, das die Schmuggler deswegen gestorben sind, aber das einem davon ziemlich übel werden kann wenn man mehrere Stunden eine der 10%-50% Lösungen auf einer relevanten Fläche Haut einziehen lässt kann man kaum anzweifeln.


So ist es. Es wird ihnen u.U. übel (das, was wir auch kennen von einer Überdosierung).
Aber sterben?
Und das wurde hier behauptet...und gestern in dem Schweizer Beitrag mit Philgood behauptete ein Toxikologe das auch.
Und Beli....dachte das auch vor einem Jahr (die Geschichte mit "ein Tropfen reines Nikotin auf die Haut und man ist tot").
Wir selbst müssen auf wirklich alles achten, was uns so erzählt wurde (und noch wird)...und DAZULERNEN.
Anders kommen wir aus der EU-Kacke nicht mehr raus.
Solange wir selbst die WHO-Märchen weitererzählen (und vor allen Dingen auch noch glauben), wird's nix.


"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft"
Wilhelm von Humboldt (Gelehrter und Staatsmann; 1767-1835)

"Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen"
(Nikotinwolken-Hasser Johann Wolfgang von Goethe; 1749-1832)


 
Qualmwichtel
Beiträge: 1.974
Registriert am: 11.05.2011

zuletzt bearbeitet 01.05.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#566 von motorbit , 01.05.2014 02:39

na, die 6cm waren der wert für unverdünntes nikotin. in wassergelöst wird es offenbar "besser" resorbiert.


20W Silikatwicklungen im Kayfun leichtgemacht

wer das liest ist doof


 
motorbit
Beiträge: 1.009
Registriert am: 18.09.2013


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#567 von HarryB , 01.05.2014 02:46

Bin gerade von der Streife wieder rein und lese hier von den ganz gefährlichen Tabakblättern.
OmG, ich muss mich mal kurz schütteln, als Kinder haben wir in den Ferien bei der Tabakernte für kleines Geld geholfen und die durch die Bäuerinnen aufgefaedelten Tabakschnuere zum Trocknen getragen.
Eigenartigerweise gab es keine gesundheitlichen Probleme, lag wohl am minderwertigen deutschen Tabak oder der relativ kurzzeitigen Arbeit damit.


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 4.309
Registriert am: 24.01.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#568 von heimchen , 01.05.2014 07:13

Zitat von Mus im Beitrag #548
Das könnte man Elf posten, da er ja so schockiert von heimchens Aussage war. 29.04.2014 /BBC UK Frühstücksfernsehen  https://www.youtube.com/watch?v=sa6TV0dIW0Y
Oder auch bei den Schweizern die ja sagten, dass Phil sein Vergleich Nikotin -Coffein nicht stimme.


Womit jetzt seine Ehre wohl gerettet ist.

Es gibt nämlich genug Leute, auch unter den Dampfern, die total geschockt waren über Phils "Behauptung" und fragten sich, wie man nur zu solch eine Aussage kommen kann......


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.945
Registriert am: 04.05.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#569 von Dampfer-Manfred , 01.05.2014 10:25

Zitat von Qualmwichtel im Beitrag #550
Zitat von heimchen im Beitrag #544
. Experiment geglückt und Patient lebt auch noch. Das heisst jetzt aber nicht, dass Ihr hier reihenweise das nachmachen sollt. Ich bin vielleicht auch resistent, weil "geeicht".
Und nun?


*heimchen-anstubs*
Sie zuckt noch....der Grund hierfür könnte der hier sein:
Zitat Beli (ein sehr skeptischer Toxikologe):
"Beruhigend ist die langsame Aufnahme von 100%-igem Nikotin. Man muss 6 cm2 Haut exponieren, um 0.5 mg Nikotin pro Stunde aufzunehmen. Da müsste man schon nackt in einen Nikotin-Pool plumpsen und drin liegen bleiben, um ernsthaft gefährdet zu sein. Wenn also wirklich mal was vom Nic auf die Haut geraten sollte, wäscht man es mit Seife weg und gut ist. Sehe zunehmend weniger Gefahr im DIY mit reinem Nikotin. Trotzdem rate ich allen mit derlei Dingen unerfahrenen Dampfern, die Finger von reinem Nikotin zu lassen"
http://www.pronik.org/forum/index.php/Th...t=haut#post7354

...wir werden komplett verdingst (und somit werden auch die "jämmerlich-gestorbenen-Tabakblätter-um-den--Bauch-schnall-Schmuggler" ziemlich unwahrscheinlich).






Eine Fläche von 6cm² und reines N drauf macht o,5 mg/h? Zur besseren Verständlichkeit: das ist eine recht winzige Fläche von einer Kantenlänge 3cm mal 2 cm, soviel in etwa, wie in den meissten Genesis-Verdampfern ESS verwendet wird. In etwa, nicht genau!

- dann möchte ich mal lieber nicht wissen, welchen N-Gehalt in Masse diese Nikotinpflaster haben, wenn man sich die Membranschicht abfummelt, denn die Membrane ist entscheidend darüber, wieviel an unsere (also jetzt bestimmt nicht meine) Haut abgegeben wird.


Deshalb verzichte ich auch mal absichtlich darauf zu berichten, was ich in einer Art Selbsttest mit der hier im Forum höchsten erlaubten Dosierung rumexperimentiert habe. Es wundert mich nämlich auch so ein bischen, wieviel Fories eigentlich ganz laut 'Regulierung' rufen.
Hallo? Ich versteh's gerade nicht. Weil ich mich forenintern an die 36er-38er-Regelung halte. Persönlich, privat oder sonstwas ist das was anders - da kann ich panschen mit dem, was die Legalität so hergibt hier in Bananenrepublik.

Wer hier ruft: wir müssen was reguliert haben, ja der kann doch gleich - ach was, ich will mich ja garnicht aufregen. Es ist schön bunt mit all den Warnhinweisen auf den Liquidflaschen. Bis hbin zum Totenkopfsymbol. Jawoll: ich dampfe gerne tödlichen Krams...

Mann-O-Mann - das ist was für die Rechtsprechung zwecks Haftung, falls dann doch mal was passiert, mehr aber auch nicht.

Eine Schutzbrille halte ich nach wie vor für echt sinnvoll. Wer ein Kleckerlieschen ist, kann auch gerne eine chemiesichere Schürze tragen. Nur: notwendig ist die nicht, ausser vielleicht, das die normale Kleidung nicht mit irgendwas in Berührung kommt. Sofort abwaschen, sogar schon Kleinstmenge, fragen sie ihren Arsczt und Apotheker. Nee, kopfschüttel.

Ich nehme wesentlich mehr Nikotin auf, wenn ich 18er im Pinoy-Style 10 tiefe Züge inhaliere, als wenn ich mir ne 100ml-Flasche 36er über den Buckel giesse, gleichmässig verteile, dann zur Tanke runtergehe, um mir ne Kiste Bier zu holen, um die letztendlich dann unter der Dusche halbwegs zu konsumieren.

Kinders, gebt fein 8: das sollte nur als Beispiel dienen, auf keinen Fall nachmachen. Wir müssen schliesslich unser Kinder schützen, egal vor was auch immer. Ist ja alles sooo schädlich.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.952
Registriert am: 13.08.2013


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#570 von Qualmwichtel , 01.05.2014 11:12

Zitat von heimchen im Beitrag #568
[quote=Mus|p2219734] Es gibt nämlich genug Leute, auch unter den Dampfern, die total geschockt waren über Phils "Behauptung" und fragten sich, wie man nur zu solch eine Aussage kommen kann......



.....die einen wissen es nicht (weil KEINER von uns öffentlich darüber geredet hat...Hut ab vor Phil!) und die anderen trauen sich nicht, das öffentlich zu sagen:
"Das macht uns unglaubwürdig"
"Das zu verharmlosen ist nicht gut"

....kommen diese Gedanken und Gefühle hier im Thread irgend jemandem bekannt vor in Sachen Nikotin?
Ihr braucht euch nicht zu rechtfertigen oder so...diese Gefühle sind NORMAL! Und wer hat die bei uns "eingepflanzt" bzw. ausgelöst ?
Die lieben "Experten" (es würde fürs Erste schon reichen, wenn das Ganze jedem hier bewusst wird).
Man hat quasi uns allen einen "schäm-dich-und-halt-die-Klappe"-Chip eingebaut z.B. durch gesellschaftliche Ächtung von Nikotinkonsum.

Die haben damit angefangen, da waren wir alle noch gar nicht geboren (das ging tatsächlich so ca. 1830-1840 los...1828 haben sie das Nikotin entdeckt im Tabak).
Das Gleiche hätten sie bei Koffein tun können (das wurde nur 8 Jahre vorher aus Kaffee rausgeholt....man gab es Tieren, stellte fest: "Huch! Nanu..Tier tot!"
Man wisse zwar nicht, warum es tot sei...aber zumindest sei Koffein ein Nervengift).
Machten sie aber nicht...Koffein durfte man in vielen anderen Dingen verwenden (ausserhalb der Kaffeebohne).
Nikotin jedoch...durfte ausserhalb von Tabak nicht genutzt werden und man hatte Millionen Gründe dafür gefunden, WARUM (einige davon findet man hier im Thread).
Im Gegenteil: Man sagte den Leuten, denikotinisierter Tabak wäre "gesünder rauchen"! (dieses Wissen lässt WHO-Pöla übrigens überwiegend heute noch so gelten)

Das ist Psychologie (und bereits 1865 kümmerten sich "rührend" Psychologen um die Nikotin-Inhalierer):
Zitat:
"Mit Zunahme des Tabakkonsums nehmen Nervenkrankheiten zu (z.B. Wahnsinn, Gehirnerweichung)
Orientalen, Türken, Griechen etc. rauchen ungestraft, da ihr Tabak weniger oder kein Nikotin enthält"
http://books.google.de/books?id=i1BEAAAA...%201832&f=false
Raucher sind also blöde und ohne Nikotin rauchen macht nicht krank.
Klingelts?
Man hat uns vor laanger Zeit ein ordentlich schlechtes Gewissen gemacht (uns Rauchern=Nikotinkonsumenten!) durch verschiedene Aussagen aus der Wissenschaft und der Politik.
Aber man hat auch jeden Einzelnen hier zu einem "Experten" gemacht und zwar durch Märchen und gültiges Allgemeinwissen (was haufenweise auch in Dampferforen zu finden ist):
"..Nervengift...schadet der Gemeinschaft...Nikotin tötet....Nikotin so suchterzeugend wie K. und H......Krankheit ,Elend und Tod durch Nikotin....verantwortungslose Raucher....willenlose Schwächlinge.."Drogentote durch Nikotin"..."Schmuggler grausam gestorben durch Nikotin aus Tabakblätter"..GehirnwäscheGehirnwäscheGehirnwäsche....".

Dieses erlernte Wissen gaben wir selbst zum Besten...jahrelang.
Das Eine wussten wir nicht besser, das Andere hat man verschwiegen "Psssst...das kann man doch nicht sagen...das schadet dem Dampfen"
Deswegen hängen wir nun in der EU-Grütze.
Aber es gibt einen Weg da raus....ran an JEDES TABU! Recherchieren bei allem, wo wir ein "Bauchgrummeln" verspüren!


"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft"
Wilhelm von Humboldt (Gelehrter und Staatsmann; 1767-1835)

"Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen"
(Nikotinwolken-Hasser Johann Wolfgang von Goethe; 1749-1832)


 
Qualmwichtel
Beiträge: 1.974
Registriert am: 11.05.2011


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#571 von Qualmwichtel , 01.05.2014 11:32

[quote=Dampfer-Manfred|Eine Fläche von 6cm² und reines N drauf macht o,5 mg/h? Zur besseren Verständlichkeit: das ist eine recht winzige Fläche von einer Kantenlänge 3cm mal 2 cm[/quote]

Jupp... reines Nikotin mit 999,99mg Nikotin....und die Fläche ist relativ gross für reines Nikotin (und selbst dann gehen von den 999,99mg nur 0,5mg in den Körper nach einer Stunde)
Lehrwissen bisher (auch für Toxikologen! ):
Ein Tropfen reines Nikotin auf die Haut und man ist rettungslos verloren.
Falsch.

....wir hantieren normalerweise mit Liquid um die 36mg oder auch mal 72mg...
Hände waschen und gut is .
Aber u.a. dieses Lehrwissen ist hervorragend dazu geeignet, um "auslaufsichere E-Zigaretten" zu verlangen...oder eine Begrenzung auf 20mg...und Depot-Grössen von 2ml....und 10ml-Fläschchen...


"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft"
Wilhelm von Humboldt (Gelehrter und Staatsmann; 1767-1835)

"Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen"
(Nikotinwolken-Hasser Johann Wolfgang von Goethe; 1749-1832)


 
Qualmwichtel
Beiträge: 1.974
Registriert am: 11.05.2011

zuletzt bearbeitet 01.05.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#572 von Qualmwichtel , 01.05.2014 11:44

Zitat von Dreitagebart im Beitrag #563
Dann kann nämlich bei den bald bundesweit immer in der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 00:00 und 04:00 Uhr stattfindenden Razzien bei zufällig ausgewählten Personen nicht gleich der ganze Vorrat auf einen Schlag gefunden und sichergestellt werden.


...und die Namen und Adressen haben die Behörden dann von allen E-Rauchern (wer nach Inkrafttreten der TRL etwas bestellen will).
Man muss ja dann bei einer Bestellung per Identifikations-Verfahren nachweisen, dass man volljährig ist (alles zum Schutze der Jugend...oder? )


"Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft"
Wilhelm von Humboldt (Gelehrter und Staatsmann; 1767-1835)

"Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist gezwungen, sie zu wiederholen"
(Nikotinwolken-Hasser Johann Wolfgang von Goethe; 1749-1832)


 
Qualmwichtel
Beiträge: 1.974
Registriert am: 11.05.2011

zuletzt bearbeitet 01.05.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#573 von Sleyder ( gelöscht ) , 01.05.2014 12:10

Interessant. Die Mischung aus fachlichen Wissen und gleichzeitiges "lustig machen" über das falsch gelehrte.

Wenn wir HIER unter anderem auch aufklären wollen. Warum wird dann nicht mal ein Thread der dieses Thema schön mit Quellen behandelt auf gemacht.

DAS wäre ne Grundlage.
Etwas worauf man verweisen kann. Die fachliche Kompetenz dieses Wissen zu verbreiten scheint ja vorhanden zu sein.

Warum also SOETWAS hier auf Seite20x n) beiläufig anzuschneiden?


Sleyder
zuletzt bearbeitet 01.05.2014 12:11 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#574 von Gartenjoe , 01.05.2014 12:44

Zitat von Sleyder im Beitrag #573

Warum also SOETWAS hier auf Seite20x n) beiläufig anzuschneiden?

Weil ich mir blöderweise eingebildet habe, ich könnte jemandem erklären, was der Unterschied zwischen der 'Eigenen Meinung' und dem 'Fordern von Reglementierungen' ist.
Das von mir zu diesem Zweck gewählte Beispiel war jedoch so dermaßen schrecklich, dass es eine 4 Seten lange Diskussion über die Geährlichkeit von Nikotin nach sich zog.

Das macht aber nichts, da das Schmierblatt Öko-Test es sowieso nicht für nötig hält unsere Fragen zu beantworten.
Ich stimme also dafür, die ersten 18 Seiten dieses Threads abzuschneiden und die Diskussion hier in ein eigenes Thema zu verwandeln.


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012

zuletzt bearbeitet 01.05.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#575 von mobi72 , 01.05.2014 12:46

Zitat von Qualmwichtel im Beitrag #572
Zitat von Dreitagebart im Beitrag #563
Dann kann nämlich bei den bald bundesweit immer in der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 00:00 und 04:00 Uhr stattfindenden Razzien bei zufällig ausgewählten Personen nicht gleich der ganze Vorrat auf einen Schlag gefunden und sichergestellt werden.


...und die Namen und Adressen haben die Behörden dann von allen E-Rauchern (wer nach Inkrafttreten der TRL etwas bestellen will).
Man muss ja dann bei einer Bestellung per Identifikations-Verfahren nachweisen, dass man volljährig ist (alles zum Schutze der Jugend...oder? )






Wenn man überlegt, dass ein entfernter Bekannter von mir mal morgendlichen Besuch bekam weil er von irgendwas (man Alzheimer geht los - meinste ich erinnere mich noch was der immer bestellt hat - boa ich werd echt tüddelig) immer wieder größere Mengen gekauft und importiert hat und man ihm dann Handel unterstellt hatte. War jedenfalls nix illegales. Er ist einfach nur durch die häufigen Bestellungen und die Mengen aufgefallen die er eingeführt hat.

Ich möchte gar nicht wissen ob, falls in Deutschland vielleicht doch noch eine strenge Lösung à la Apotheke kommen sollte, nicht irgendwer auf die Idee kommt einigen Leuten hier auch "Handel" zu unterstellen wenn der halbe Keller voll ist.

Memo an mich: Wohnort und Lagerort räumlich trennen falls sich die "BullShit"-Fraktion mit ihrer Reglementierung in Deutschland durchsetzt.


So, jetzt aber zurück zum Thema!



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012

zuletzt bearbeitet 01.05.2014 | Top

   

DAMPFERmagazin Nr. 11 / November 2014 - Bestellung der Printausgabe
WAZ über die Messe in Oberhausen 2014




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen