Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#351 von Gartenjoe , 28.04.2014 15:53

Also wir dürfen die Testergebnisse nicht einsehen, sondern sollen doch bitte glauben, was die Leute uns erzählen.
Ausserdem sollen wir das, was das Fraunhofer Institut zu Formaldehyd herausgefunden hat nicht glauben, obwohl wir dort die Testergebnisse einsehen konnten.
Stimmt das so in etwa?
Hervorragend. Ich hätte dann jetzt gerne die Zeit zurück, die ich auf das Lesen dieses Schwachsinns verschwendet habe.


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#352 von channi , 28.04.2014 15:56

okay das war die Antwort auf meine E-Mail.

Sind eure Fragen alle beantwortet worden?


Ich spiele hier nur


Bitte bewertet Shops + eure Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids







Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 
channi
Admini
Beiträge: 37.602
Registriert am: 02.05.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#353 von Gartenjoe , 28.04.2014 15:57

Zitat von chanel im Beitrag #352

Sind eure Fragen alle beantwortet worden?


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#354 von channi , 28.04.2014 16:00





Ich spiele hier nur


Bitte bewertet Shops + eure Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids







Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 
channi
Admini
Beiträge: 37.602
Registriert am: 02.05.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#355 von Gartenjoe , 28.04.2014 16:08

Meine Frage war simpel:
Kann ich mir das Versuchsprotokoll ansehen?
Nun, sie wurde beantwortet.
Mit einem indirekten 'Nein'.
Also entschieße ich mich dazu den kompletten Versuch als Witz abzutun.
Daher mein


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#356 von Sabine , 28.04.2014 16:09

das Faunhofer hat, glaube ich, die ausgeatmete Luft untersucht.

Wenn man, wie auch immer, also das eingesogene Liquidgemisch untersucht, soll also Formaldehyd entstehen.

Bleibt also das ganze Formaldehyd im Körper?

Edit: Ich dampfe seit 2008, bin ich jetzt verseucht? Konserviert?


 
Sabine
Beiträge: 7.767
Registriert am: 27.09.2010

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#357 von HongKongFui , 28.04.2014 16:19

Naja, ich werde weiter überall unterschreiben um zu helfen, aber ab jetzt werde ich wohl oder übel bunkern müssen.
Das ist alles schon durch und wir sind zuwenige...
Ich kanns jedenfalls nicht mehr ertragen diese Dinge zu lesen, das kostet mich mehr Jahre als rauchen, dampfen und saufen zusammen...


 
HongKongFui
Beiträge: 583
Registriert am: 19.02.2014

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#358 von Der Nebelwerfer , 28.04.2014 16:51

180mg/m3
Das ist vielfacher Weltrekord bisher, oder? Von gar nichts gefunden, bis wenig gefunden geht das jetzt bis 180mg/m3? Hm, wenn ich Messungen mache, die so fern ab von allem bisherigen Messungen abweichen, dann überprüfe ich erstmal das Messgerät. Oder ist das ein typo m statt µ.
Aber ich habe da ohnehin noch eine Verständnisfrage.
Ich habe Röhren oder Schläuche oder was in der Art: =====
Dann habe ich ein technisches Gerät (verdampfer in dem Fall): X
Und ich habe ein Meßgerät, Tenaxröhrchen was immer: O

Dann will ich wissen, was X mit der Luft macht, nachdem sie durchgeströmt ist. Dann würde ich erstmal so zusammenstecken:
=====O
Das heisst, die Raumluft messen als Blindwert.
Dann würde ich so stecken:
==X==O
Und schauen, was sich zwischen ====O und ==X==O verändert. Das heisst, ich wüsste in jedem Fall, was in der Raumluft an Stoffen gemessen wurde, oder übersehe ich da was?
Jedenfalls ist der Wert tatsächlich abartig hoch.


Freies Radikal


 
Der Nebelwerfer
Beiträge: 720
Registriert am: 22.04.2014

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#359 von heimchen , 28.04.2014 16:59

Also, jetzt mal langsam:

Sie haben als doch kein Raumlufttest gemacht? Also was nach dem Exhalieren noch im Dampf übrig bleibt und meinen nichtrauchenden Nachbarn belasten könnte???

Sondern den Dampf, den ich inhaliere? Na dann bin ich ja beruhigt. Denn das ist mir schon klar, dass nikotinhaltige Liquids beim Dampfen wohl höhere Werte von was auch immer haben, als nach dem exhalieren.

Jetzt müsste man schnell noch den Wert an Formaldehyd von ner Kippe zu Hand haben, was ja zich mal gemessen wurde, erst dann kann man diese Werte überhaupt vergleichen. Also nicht jetzt Panik schieben bitte wegen den 180 mg.....


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.298
Registriert am: 04.05.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#360 von heimchen , 28.04.2014 17:20

Zitat von chanel im Beitrag #352
okay das war die Antwort auf meine E-Mail.

Sind eure Fragen alle beantwortet worden?


Ja dieselben Worte per copy+paste

Wir bleiben dran....


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.298
Registriert am: 04.05.2010

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#361 von Gartenjoe , 28.04.2014 17:22

Laut den, was ich gerade gefunden habe nimmt der durchschnittliche Aktivraucher und ein unter gleichen Bedingungen tätige Nichtraucher (als „Passivraucher“) innerhalb von 8 Stunden u. a. 0,5 bis 1mg Formaledhyd (Aktivraucher) und 0,1 bis 0,4mg (Passivraucher) auf
Ich denke mal bei Wertern dieser Größenordnung kann 180mg bei einer E-Zigarette einfach nur ein Messfehler sein.
Vielleicht ist das Gerät überhitzt?

Ausserdem gibt es Schwellenwerte. Z.B. Stechende Geruchswahrnehmung: 60-220 µg/m3 oder Wirkschwelle Atemwegsreizung 120 µg/m3
Quelle

und die Dampfe soll 1000mal so viel Formalehyd produzieren??
Ja ne, is klar...


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


mobi72 und Zillatron haben sich bedankt!
 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#362 von heimchen , 28.04.2014 17:37

Bevor ich mich bei FB um Kopf und Kragen schreibe, frage ich lieber hier nach:

Zitat
Zudem lassen die Ergebnisse mutmaßen, dass die technische Qualität der Geräte, speziell des Verdampfers, zu wünschen übrig lässt, da dasselbe Gerät, mal mit einem nikotinhaltigen und mal mit einem nikotinfreien Liquid des gleichen Anbieters beschickt, stark differierende Mengen Formaldehyd erzeugt.




Für mich klingt das, als hätten sie doch tatsächlich denselben Verdampfer genommen, wo vorher nikliquid drin war für einen Nuller???
Und das ein Labor???
Und wundern sich dann, dass die Werte stark differieren???

Nee oder?


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.298
Registriert am: 04.05.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#363 von Gartenjoe , 28.04.2014 17:43

Es kommt auf das Gerät an.
War es eines dieser cig-alike-Geräte? Da ist ja der Verdampfer und das Depot ein einziges Bauteil.
Also haben die Leute nur den Akku behalten und nicht den Verdampfer... Man kann in dem Zusammenhang aber nicht von einem einzigen Testgerät sprechen, da der Verdampfer ja das eigendliche Gerät ist. Der Akku ist nunmal nur ein Akku.
Wir brauchen einfach das Versuchsprotokoll um hier eindeutige Aussagen zu treffen.

...oder, und das wird in meinen Augen immer warscheinlicher: Die Leute sind einfach unfähig.


Stellt euch vor, ihr wärt eine Frau... oder vier Männer, is ja egal.


 
Gartenjoe
Beiträge: 2.642
Registriert am: 15.03.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#364 von petit.manni , 28.04.2014 17:43

War heute beim einkaufen und da viel mir am Zeitschriftenstand das " Öko Test " ins Auge.

Habe es dann auch gekauft

Habe die Sechs Seiten über die E-Zigarette nun drei mal durchgelesen.

Vorab . Sie haben sich bei dem Thema viel Mühe gegeben. " meine Sichtweise darauf "

1 ) Das Thema ist so aufgearbeitet, das ein unwissender Konsument sich über die E-Zigarette einlesen kann in die Gesamt-Thematik.

2 ) Auch sind die positiven Punkte , welche für die E-Zigarette stehen oder stehen können , benannt . " auch von Pötschke -Langer "

3 ) Bei den Stoffen die sich bilden beim dampfen " Acetaldehyd , Formaldehyd " vermerkte man nachfolgend auch , das diese analysierten

Mengen deutlich unter denen im Zigarettenrauch lagen.

4 ) Den Schluss- Kommentar des Öko-Test-Redakteurs " Jürgen Steinert " fand ich auch akzeptabel und fair.

Klar, ich oder wir hätten den anderst verfasst, aber wir sehen die Dinge rund ums Dampfen auch selten objektiv sowie ganzheitlich.

Ps : Mein Statement zum Öko-Test fällt nicht so schlecht aus.

Finde, der Verbraucher kann sich ein Gesamtbild rund ums dampfen machen und was die Gesundheit angeht , sich entscheiden, ob er das Risiko

eingeht oder auch nicht . Der Öko-Test lässt beide Richtungen zu.


Das Öko das Dampfen nach derzeitiger Studienlage nicht als unbedenkliches Privatvergnügen einstuft und der Bericht als ganzes eher

dem Verbraucher suggeriert ,...... wenn es geht fange nicht damit an...... , damit habe ich persönlich keine Probleme


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 6.368
Registriert am: 03.12.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#365 von Achim , 28.04.2014 17:47

@heimchen "Für jedes Liquid wurde eine neue, ungebrauchte E-Zigarette verwendet."


P.S viel. meinten sie ja auch nur ein"gleiches" Gerät des Herstellers


Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and
oil, as well as current market conditions, The Light at the End of the
Tunnel has been turned off.


Achim  
Achim
Beiträge: 623
Registriert am: 29.03.2012

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#366 von heimchen , 28.04.2014 17:51

@petit.manni

Er suggeriert aber nicht nur den Nichtrauchern, dass sie ja nicht damit anfangen sollen (das ist ja schon mal eh Blödsinn) sondern auch dem Raucher, der lieber den kalten Entzug wählen soll, als die Dampfe.

Und wie erklärst Du dieses Punkteabzugsystem für jeweils den Hauptbestandteil der E-Liquids PG und natürlich das Nikotin? Wofür der Punkteabzug? Und was wäre die Voraussetzung von E-Liquid gewesen, um keinen Punkteabzug zu bekommen? Reines Wasser?


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.298
Registriert am: 04.05.2010

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#367 von petit.manni , 28.04.2014 17:56

Ich sehe das Thema grundsätzlich entspannter als viele andere hier ...Heimchen.

Sehe auch die positiven Dinge im Test.

Und die sind zweifelsohne heraus zu lesen.

Mehr erwarte ich im Grunde auch momentan nicht. " und das die andere Seite übermass für uns warnt vorm dampfen ist für mich OK "


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 6.368
Registriert am: 03.12.2010

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#368 von Sabine , 28.04.2014 18:00

@petit.manni

Du bist zu gut für diese Welt

Dieser absichtlich(?) zweideutig und ungenau formulierter Text reiht sich nahtlos in die Negativ-Kampagne in der Presse ein.

Der uninformierte Leser behält: Formaldehyd, Blei, nutzt nix ,im Kopf


 
Sabine
Beiträge: 7.767
Registriert am: 27.09.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#369 von mobi72 , 28.04.2014 18:03

das ganze ist Teil der DKFZ-Kampagne um nach den Entscheidungen in Brüssel möglichst scharfe Regelungen in Deutschland zu fordern


 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#370 von petit.manni , 28.04.2014 18:06

Glaube nicht, das dies zwingend seine Schlußgedanken sein müssen. " Sabine "

Denke, er behält doch mehr andere Informationen auch und filtert einen solchen Test genauer.

Ps : aber wissen tuen wir es beide am Ende nicht.


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 6.368
Registriert am: 03.12.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#371 von petit.manni , 28.04.2014 18:10

Glaube ich nicht .

Sonst wäre er nicht so allgemein-aufklärend verfasst worden.

Positives wie auch negatives sowie ungeklärtes bestimmen doch den Inhalt der Studie .

Zitat von mobi72 im Beitrag #369
das ganze ist Teil der DKFZ-Kampagne um nach den Entscheidungen in Brüssel möglichst scharfe Regelungen in Deutschland zu fordern


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 6.368
Registriert am: 03.12.2010

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#372 von Dampfer-Manfred , 28.04.2014 18:31

Zitat von Gartenjoe im Beitrag #361
Laut den, was ich gerade gefunden habe nimmt der durchschnittliche Aktivraucher und ein unter gleichen Bedingungen tätige Nichtraucher (als „Passivraucher“) innerhalb von 8 Stunden u. a. 0,5 bis 1mg Formaledhyd (Aktivraucher) und 0,1 bis 0,4mg (Passivraucher) auf
Ich denke mal bei Wertern dieser Größenordnung kann 180mg bei einer E-Zigarette einfach nur ein Messfehler sein.
Vielleicht ist das Gerät überhitzt?


Ausserdem gibt es Schwellenwerte. Z.B. Stechende Geruchswahrnehmung: 60-220 µg/m3 oder Wirkschwelle Atemwegsreizung 120 µg/m3
Quelle

[b]und die Dampfe soll 1000mal so viel Formalehyd produzieren??]/b]
Ja ne, is klar...



Solche Ergebniss können entstehen, wenn das Bedienpersonal des/der Messgeräte einen Fehler bei der Einstellung gemacht hat, oder irgendwer zu deppig ist, den Unterschied zwischen Mükro und Milli zu kennen geschweige denn richtig abzulesen.
Niemand weiss so ganz genau, ob in diesem Messraum nicht vielleicht der Manne mit seiner Kettensäge einen ausgehärteten Klebereimer mit Patt-Ex zersägt hat, oder ob die zu testende Luft generell absolut schadstofffrei war. Niemand weiss es, also kann auch jeder die Messergebnisse, egal in welche Richtung hin, anzweifeln. Vielleicht war da auch ein politischer Schurz anwesend. Keiner weiss es.


Was dieser Test mit Sicherheit gemacht hat: ganz enorm die Auflage gesteigert. Egal, wie richtig oder absichtlich verdreht da alles hingekritzelt wurde. Hat ja schliesslich beim Sonntagstatort ja auch ganz wunderprächtig funktioniert: und schwupss, erhält man selbst bei einer sonst eher miserablen Einschaltquote echt so gute Werte, als hätte RTL Samstagsabends nen P-Film um 20.15 Uhr gebracht.
Die Strolche wissen schon ganz genau, das sie mit uns Dampfern rechnen können: und wenn es nur darum geht, die Auflage oder die Einschaltquoten zu pushen. Wir waren da lediglich ein williges Werkzeug in deren Augen.

Liebe Dampfer: macht ruhig weiter so: pusht deren Zeitungen, ömmelt euch mit Fernsehsendern rum oder macht sonstwas: Nur eines sollte ihr nicht dabei vergessen: das sind nicht die Leute, die demnächst oder irgendwann über die E-Zigarette entscheiden.

Die halten uns doch ohnehin für zu dämlich - warum also deren Auflagen pushen oder ähnliches. Oder war im Grunde genommen eh schon klar, in welche Richtung dieser Dampfer schiffert? HAt da wirklich wer geglaubt, das da was gutes rüberkäme?


@petit.manni,


ich möchte nur mal ein Bruchteil von deinem 'ich glaube an das gute in meinen Mitmenschen' haben - nur ein winzig kleines bischen.

Ich sehe das mittlerweile eher so, bis auf ein paar löbliche Ausnahmen in eher weniger gelesenen Medien, das ALLE potenzielle Strolche sind, die gegen unseren Dampf arbeiten - die einen, weil sie sauer sind, das wir nicht mehr rauchen, die anderen, weil wir keine Tabaksteuer mehr zahlen, wiederum andere, das wir vielleicht jetzt länger leben könnten usw.

Die wollen UNS Dampfer garnicht mal vorrangig den Bregen weichkochen. Doch auch. Aber es geht auch darum, das der Rest der Bürger glauben soll, das wir die grössten Strolche, Umweltsünder, Giftmischer etc wären. Wenn die UNS Dampfer nicht umkehren können, wiegeln sie den Rest des Volkes gegen uns auf. Und ich gehe jede Wette ein, das deren Plan zumindest in kleinen Teilen aufgehen wird.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.988
Registriert am: 13.08.2013

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#373 von motorbit , 28.04.2014 18:41

dieser artikel (sowie die in diesem artikel erwähnten artikel, einfach mal googlen) ist ein wahrer augenöffner.

zusammenfassung: die werte firma ökotest ist offenbar schon lange ein vasall von parmagigant fficial&client=firefox-a&channel=np&source=hp#channel=np&q=Novartis&rls=org.mozilla:defficial" target="_blank">Novartis
da wird dann schon einiges klar. konkurenz zum erfolgsprodukt nicotinell ist da bestimmt nicht gerne gesehen.


20W Silikatwicklungen im Kayfun leichtgemacht

wer das liest ist doof


Dampfer-Manfred, khun sam und Zillatron haben sich bedankt!
 
motorbit
Beiträge: 1.009
Registriert am: 18.09.2013

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#374 von Sabine , 28.04.2014 18:42

irgendwie hast Du schon recht Manfred, aber:

Wenn wir von Anfang an nix gemacht hätten, dann hätten wir vermutlich nicht mal die Kleingeräte mit Kartuschen zugestanden bekommen.

Steter Tropfen höhlt den Stein.
Ich lese oft Kommentare zu Artikeln und Sendungen (ganz allgemein, auch ohne e-ziggy).
Andere machen das auch und so bekommen sie dann unsere Sichtweise dargestellt.

Je öfter Journalisten korrigiert werden, desto eher hat man die Chance, dass auch sie nachdenken.


 
Sabine
Beiträge: 7.767
Registriert am: 27.09.2010


RE: 05.2014 Ökotest testet Elektronische Zigaretten in der Mai-Ausgabe

#375 von petit.manni , 28.04.2014 18:42

Zitat Heimchen : Er suggeriert aber nicht nur den Nichtrauchern, dass sie ja nicht damit anfangen sollen (das ist ja schon mal eh Blödsinn) sondern auch dem Raucher, der lieber den kalten Entzug wählen soll, als die Dampfe.


Stimmt so auch nicht Heimchen. " hier steht "

Ob die E-Zigarette zum Ausstieg taugt ? ..... erste Hinweise sprechen dafür .

Ps : Natürlich ist der Test nicht so objektiv, wie wir in gerne hätten, aber er verschweigt auch nichts .


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 6.368
Registriert am: 03.12.2010


   

DAMPFERmagazin Nr. 11 / November 2014 - Bestellung der Printausgabe
WAZ über die Messe in Oberhausen 2014




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen