Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Die ultimative Dampflok?!

#1 von DampfNaseHH , 02.04.2014 20:26

Gibt es die?
Derzeit taste MVP mit Aspire Nautilus und sehr zufrieden, aber geht noch mehr (Dampf, Flash), wenn Geld keine Rolle spielt (soll nicht grosskotzig klingen, sondern ich wüsste nur gerne, was derzeit technisch maximal geht)?
Einzige Bedingung: kein Selbstwickler!
Mehr Watt = mehr Dampf? Mehr Ω = mehr Dampf (Unterschied Geschmack/Dampf für PG/VG ist bekannt)?
Oder was ist da die Prämisse?
In summa: was ist das Maximum, bevor es einen um die Ohren fliegt?


[url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][img]http://www.rauchfrei.x-pressive.com/footer1396775078_7587.png[/img][/url]

[img]http://www.efvi.eu/badge/i-support-black-180x60.png[/img]

---
3n+1 = 4,2,1
(n >0+1..∞)
True?


 
DampfNaseHH

Beiträge: 365
Registriert am: 09.03.2014

zuletzt bearbeitet 02.04.2014 | Top

RE: Die ultimative Dampflok?!

#2 von Grizzn , 02.04.2014 20:55

Wenn du keinen Selbstwickler haben möchtest, bist du mit dem Nautilus meiner Meinung nach schon recht gut beraten. Viel mehr Dampf wirst du ohne Selbstwickler nicht bekommen.
Du schreibst, dass du einen Akkuträger von iTaste hast, aber nicht welchen. Ich geh einfach mal davon aus, dass man bei deinem Akkuträger Watt und/oder Volt regeln kann. Mehr Watt bedeutet auch mehr Dampf, um deine nächste Frage zu beantworten. Mehr Volt bringt auch mehr Dampf. Mehr Ohm (Wiederstand) hingegen bringt dir weniger Dampf bei gleicher Spannung, also Volt.
Das Problem an den Fertigverdampfern ist, dass sie deutlich schneller zum Kokeln neigen, als ein Selbstwickler. Einen passend gewickelten Selbstwickler kann man z.B. problemlos mit 20 Watt dampfen, während viele Fertigverdampfer schon bei 8 Watt kokelig schmecken. Dabei ensteht natürlich entsprechend weniger Dampf. Wo die grenze bei deinem Nautilus ist, hast du vielleicht schon herausgefunden, falls nicht: Einfach mal langsam Watt/Volt erhöhen, sobald es kokelig schmeckt, wieder ein wenig runterdrehen.
In summa: Der Nautilus ist schon gut, aber viel mehr Dampf geht nicht ohne Selbstwickler. Auch wenn man noch so tief in die Tasche greift und sich z.B. einen "The Eye - Taifun"(Akkuträger) für 250 Euro kauft, der ganze 24 Watt leistet, bekommst du mit einem Fertigverdampfer nicht mehr Dampf, da er diese 24 Watt gar nicht ausnutzen kann.

Edit: Hoppla, da steht ja doch welchen Akkuträger du hast. Hatte ich einfach überlesen. Ups.


Grizzn  
Grizzn
Beiträge: 74
Registriert am: 12.10.2013

zuletzt bearbeitet 02.04.2014 | Top

RE: Die ultimative Dampflok?!

#3 von DampfNaseHH , 02.04.2014 21:00

Hi Grizzn,
danke für die ausführliche Antwort.
Ich habe ein itaste MVP - hatte ich aber auch geschrieben


[url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][img]http://www.rauchfrei.x-pressive.com/footer1396775078_7587.png[/img][/url]

[img]http://www.efvi.eu/badge/i-support-black-180x60.png[/img]

---
3n+1 = 4,2,1
(n >0+1..∞)
True?


 
DampfNaseHH

Beiträge: 365
Registriert am: 09.03.2014


RE: Die ultimative Dampflok?!

#4 von DampfNaseHH , 02.04.2014 21:14

Der Nautilus geht bis max. 10 Watt - danach wird`s dann brenzlig.
Bei 10 Watt dampft er dann aber auch wie Hölle


[url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][img]http://www.rauchfrei.x-pressive.com/footer1396775078_7587.png[/img][/url]

[img]http://www.efvi.eu/badge/i-support-black-180x60.png[/img]

---
3n+1 = 4,2,1
(n >0+1..∞)
True?


 
DampfNaseHH

Beiträge: 365
Registriert am: 09.03.2014

zuletzt bearbeitet 02.04.2014 | Top

RE: Die ultimative Dampflok?!

#5 von JayKay1910 , 03.04.2014 08:11

Bei 10 Watt ist bei meinem auch Schluss. Aber ohne SW kennst du die Hölle nicht
Laues Lüftchen


De leevens Gods Fründ und aller Welts Feind


 
JayKay1910
Beiträge: 728
Registriert am: 29.11.2011

zuletzt bearbeitet 03.04.2014 | Top

RE: Die ultimative Dampflok?!

#6 von Captain Smoker , 03.04.2014 08:47

Darf ich fragen warum du nicht selber wickeln willst? Ich habe mich auch jahrelang davor gesträubt, weil technisch und bastlerisch total unbegabt ... Und die Zeit die man verplämmpert ABER im Endeffekt lohnen sich die 15 Minuten Wickelzeit. Einmal richtig gewickelt kann man seinen VD gut 2 oder mehr Woche nurnoch zum auffüllen aufschrauben. Der unterschied zu einem fertig VD ist gewaltig, ein quantensprung. Zudem, im Hinblick auf neue Gesetze etc. würd ich Dir wirklich nahelegen mal einen SWVD zu testen. Der Squape inkl. Klon erachte ich als ein geeignetes Einsteigermodell...



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Captain Smoker
Beiträge: 164
Registriert am: 20.05.2011


RE: Die ultimative Dampflok?!

#7 von DampfNaseHH , 03.04.2014 12:51

Zitat von Captain Smoker im Beitrag #6
Darf ich fragen warum du nicht selber wickeln willst?


1. ich bin faul/bequem.
2. in dieser Richtung technisch nicht sehr interessiert.
3. sind die Selbstwickler alle ziemlich schwer und ich habe mir extra eine itaste MVP gekauft, weil ich keinen Bock habe, mit einer riesigen "Taschenlampe (Akkuträger) und schwerem Dampfkopf durch die Gegend zu rennen.

Die itaste ist angenehm klein/leicht und auch der Nautilus ist in Grösse und Gewicht gerade noch tragbar.
Es muss für mich einfach alltagstauglich sein, weil ich das Teil wie ein Hund seinen Knochen überall mit hin schleppe und dabei will ich mir keinen Bruch heben, bzw. das Teil auf der Schulter transportieren müssen


[url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][img]http://www.rauchfrei.x-pressive.com/footer1396775078_7587.png[/img][/url]

[img]http://www.efvi.eu/badge/i-support-black-180x60.png[/img]

---
3n+1 = 4,2,1
(n >0+1..∞)
True?


 
DampfNaseHH

Beiträge: 365
Registriert am: 09.03.2014

zuletzt bearbeitet 03.04.2014 | Top

RE: Die ultimative Dampflok?!

#8 von Captain Smoker , 03.04.2014 13:15

Faulheit ist natürlich das Killerargument ... In diesem Fall kann ich mich nur den vorangegangenen Posts anschliessen. Bei 10W ist ende im Gelände.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Captain Smoker
Beiträge: 164
Registriert am: 20.05.2011


RE: Die ultimative Dampflok?!

#9 von DampfNaseHH , 03.04.2014 13:21

Na ja, die Faulheit würde ich ja noch überwinden können, wenn sich`s lohnt.
Das Killeragument ist für mich eher, das Akkuträger und Tank/Verdampfer dann sehr gross und schwer werden = nicht alltagstauglich.
Die itaste hat zudem den Vorteil, das ich sie bequem per USB laden kann und das ganze Akku-Ladegerät-Geraffel nicht habe.
Zudem komme ich bei der itaste mit 1 Ladung locker über 2 Tage und wenn der Kopf 20 Watt zieht, muss er wohl eher täglich an die Ladestation.
Es kommt also echt einiges an Mehraufwand zusammen....


[url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][img]http://www.rauchfrei.x-pressive.com/footer1396775078_7587.png[/img][/url]

[img]http://www.efvi.eu/badge/i-support-black-180x60.png[/img]

---
3n+1 = 4,2,1
(n >0+1..∞)
True?


 
DampfNaseHH

Beiträge: 365
Registriert am: 09.03.2014


RE: Die ultimative Dampflok?!

#10 von JayKay1910 , 04.04.2014 08:31

Wenn du so zufrieden bist ist doch alles gut
Ich wünschte ich wäre das auch, dann würde ich eine Menge Geld sparen


De leevens Gods Fründ und aller Welts Feind


 
JayKay1910
Beiträge: 728
Registriert am: 29.11.2011


RE: Die ultimative Dampflok?!

#11 von DampfNaseHH , 04.04.2014 10:40

Jo, ich bin derzeit vollauf zufrieden.
Wie gesagt, ich wollte nur interessehalber Wissen, ob noch mehr geht und mit welchem Aufwand und das weiss ich ja nun.


[url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][img]http://www.rauchfrei.x-pressive.com/footer1396775078_7587.png[/img][/url]

[img]http://www.efvi.eu/badge/i-support-black-180x60.png[/img]

---
3n+1 = 4,2,1
(n >0+1..∞)
True?


 
DampfNaseHH

Beiträge: 365
Registriert am: 09.03.2014


   

Suche kleine,handliche SWVD AT/Akku Kombi für Frauenhände
Kanger Pro Tank 2 Problem




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen